Home Rezepte Vegane Couscous Gemüsepfanne

Vegane Couscous Gemüsepfanne

von Vegan Fit Werden
Couscous Pfanne

Couscous auch Kuskus oder Cous Cous geschrieben, ist ein Gericht der nordafrikanischen Küche. Die kleinen Kügelchen werden traditionell aus zerriebener Gerste, Weizen oder Hirse hergestellt. Couscous ist sehr vielseitig verwendbar und bietet eine gute Alternative zu Reis, Nudeln oder Kartoffeln in einer veganen Ernährung.

Zutaten für die vegane Couscous Gemüsepfanne (2 Portionen)

  • 200 gr Couscous (ungekocht)
  • 250gr Brokolie
  • Eine große Karotte
  • Eine Zwiebel
  • Eine kleine Knoblauchzehe
  • Salz
  • Cayenne Pfeffer
  • Ein Teelöffel Kokosnuss-Öl

Zubereitung

Couscous nach Vorgabe kochen. Zwiebel Brokolie, und Karotte in Stücke schneiden. Knoblauch hacken.  Das Kokosnuss-Öl in eine beschichtete Pfanne geben. Zwiebel und Knoblauch goldbraun anschwitzen. Den Brokolie und die Karotte dazugeben und kurz mit anbraten. Fünf Esslöffel Wasser hinzugeben und bei geschlossenem Deckel 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen.  Den fertig gekochten Couscous hinzugeben und alles gut verrühren. Danach mit Salz und Cayenne Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!

Nährwerte

  • Kalorien: 871 kcal.
  • Kohlenhydrate: 164 gr.
  • Eiweiss: 37 gr.
  • Fett: 10 gr.
Facebookredditpinterest

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Aktzeptieren Datenschutz & Impressum

Datenschutz und Cookies