Home Featured Die 5 besten Küchengeräte für Veganer in 2020

Die 5 besten Küchengeräte für Veganer in 2020

von Vegan Fit Werden

Falls Du Dich im Durchschnitt bewegst, dann verbringst Du im Schnitt ungefähr eine Stunde am Tag in der Küche, um Deine Mahlzeiten zu kochen.

Das sind rund 15 Tage im Jahr!

15 Tage – Also ein schöner Sommerurlaub voll mit Schälen, Schneiden, Kochen, Warten, Servieren und so weiter.

Kochen soll selbstverständlich weiterhin Spaß machen. Zeit ist aber ein kostbares Gut und viele der Aufgaben kann man in einem Bruchteil der Zeit erledigen.

Um Dir die Arbeit in Küche einfacher zu machen und dabei jede Menge Zeit zu sparen, haben wir nachfolgen einmal die Top 5 der besten Küchengeräte für Dich.

Küchengeräte: Gemüseschneider

Ein Großteil der Zeit in der Küche geht immer wieder für die Vorbereitung drauf. Gerade als Veganer isst du vermutlich mehr Gemüse als der Durchschnitt.

Schneiden, Schälen und Schnippeln gehören somit zur Routine.

Besonders wenn du Mahlzeiten vorbereitest aber auch für die tägliche Arbeit in der Küche ist unser Top 1 der Gemüseschneider. Perfekte Scheiben, Würfe, Streifen oder Stifte hast du in Sekunden vorbereitet und sparst somit wertvolle Zeit.

Wenn wir uns für eines unserer Top 5 Produkte entscheiden müssten dann definitiv der Gemüseschneider.

Unsere Empfehlung: Der Uvistare Gemüse- und Obstschneider

Stabmixer

Etwas ähnlich gelagert wie der Gemüseschneider ist unser Platz 2 – Stabmixer mit Zusatzfunktion.

Warum ein Stabmixer?

Vielseitig einsetzbar für Suppen, Smoothies, Mus und mehr. Vor allem aber, weil er schnell und einfach zu reinigen ist. Bei einem großen Mixer oder Entsafter brauchst Du in der Regel mehr Zeit für das Reinigen als für die Zubereitung.

Mit einem Stabmixer passiert Dir das nicht.

Einen guten Stabmixer mit viel Zubehör bekommst Du dazu auch noch für relativ kleines Geld.

Unsere Empfehlung: Der Stabmixer von Russel Hobbs

Burgerpresse

Vegane Burgerpatties wie beispielsweise von Beyond Meat sind aktuell total im Trend. Wenn Du lieber genau weißt, was in Deinen Patties steckt, machst Du sie am besten selbst. Am einfachsten gelingt Dir das mit einer Burgerpresse, den je nach Zutaten fallen die Patties sonst gerne beim Braten auseinander.

Perfekt auch zum Grillen geeignet.

Unsere Empfehlung: Die Burgerpresse von GRÄWE

Küchengerät Burgerpresse

Smoothie Maker

Viel frisches Obst und Gemüse sollte in keiner vollwertigen veganen Ernährung fehlen. Wenn es schnell gehen soll, bietet sich ein Smoothie an. Geballte Power in einem Drink. Wie bereits erwähnt eignet sich auch ein Stabmixer gut für die Zubereitung. Wer allerdings regelmäßig Smoothies trinkt, ist mit einem Smoothie Maker besser beraten.

Alle Zutaten in den Becher ab auf den Mixer und sofort mitnehmen.

Praktischer geht es nicht!

Unsere Empfehlung: Der Smoothie Maker von VonShef

Küchengerät Smoothie Maker

Küchengeräte: Dampfgarer

Gemüse ist lecker und Gemüse ist gesund. Dies aber auch nur, wenn es nicht komplett verkocht wurde. Damit Du möglichst wenig Nährstoffe allen voran Enzyme bei der Zubereitung zerstörst, solltest Du auf einen Dampfgarer setzen.

So bleibt dein Gemüse knackig, lecker und vor allem gesund!

Unsere Empfehlung: Der Dampfgarer von Russel Hobbs

Gesundes Obst und Gemüse direkt vor die Haustür?

etepetete

Starte in Deine vegane Zukunft!

Vegan Start

In 7 Schritten in ein veganes Leben mit unserem kostenlosen Vegan Start!

Auf welches der Küchengeräte kannst Du in Deiner Küche nicht verzichten?

Schreibe uns unten in die Kommentare!

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Aktzeptieren Datenschutz & Impressum

Datenschutz und Cookies