Home News Kampfansage an Peta – Deutsche Angler greifen an

Kampfansage an Peta – Deutsche Angler greifen an

von Vegan Fit Werden

Der kürzlich veröffentlichte Bericht „Angler in Sicht? Die besten Tipps, was Sie tun können“ der gemeinnützigen Tierrechtsorganisation Peta sorgt aktuell für große Aufregung in der deutschen Anglergemeinde. Im Artikel der Peta wird aufgezeigt, wie man sich verhalten sollte wenn man einen Angler beobachtet der nicht nach Vorschrift handelt. So soll man sich unter der Notruf Nummer der Polizei melden wenn ein Fisch beispielsweise nicht ordnungsgemäß durch einen Schlag auf den Kopf betäubt wird. Weiterhin ruft der Artikel bei entspannter Lage dazu auf, die Fische aktiv zu retten bzw. das Angel zu stören.

Dies stößt der Angelergemeinde bitter auf und sie greifen zum Gegenschlag an. Auf der online Plattform open Petition rufen sie daher zur Aberkennung der Gemeinnützigkeit von Peta auf. Der Deutsche Angel-Fischer Verband e.V. veröffentlichte am 14. August den Artikel zur Unterschriftensammlung auf ihrem Online-Portal. Aktuell zählt die Petition bereits 35.137 Unterschriften (Stand 21.08.2019). Bei der Erreichung von 50000 Unterschriften, wird der Antrag von der Petitionsplattform beim Deutschen Bundestag und dem Finanzamt Stuttgart zur Prüfung eingereicht. Die Petition läuft noch bis 09.09.2019.

Viele kleinere Anglerseiten verbreiten die Petition über die Sozialen Medien und rufen zum Mitmachen auf. Hierdurch wird eine große Reichweite erzielt. Dies sorgt für hohe Teilnehmer bei Anglern und Sympathisanten in ganz Deutschland. In den Beiträgen in den sozialen Medien ist unter anderem die Rede von Hetzkampagnen seitens Peta gegen Angler.

Online Petition gegen Peta Angler greifen an - Facebook Post
Quelle: Facebook Kreisfischereiverein Freudenstadt

Ob die Petition wirklich Folgen für Peta hat, bleibt abzuwarten. In jedem Fall kann man sehen, das Tierschutz nicht immer nur auf freundliche Unterstützung trifft.

Wie schätzt Du die Lage ein? Schreibe uns Deine Meinung in die Kommentare oder Diskutiere mit uns auf facebook.

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Aktzeptieren Datenschutz & Impressum

Datenschutz und Cookies