Home Featured Vegan Einkaufen bei Aldi

Vegan Einkaufen bei Aldi

von Vegan Fit Werden

Vegan essen und leben war noch nie so einfach wie heutzutage. Produkte die es früher nur in veganen Feinkostgeschäften gab, stehen heute wie selbstverständlich im Supermarktregal. Vegan ist im Mainstream angekommen. Auch im Discounter. Dass der vegane Lebensstil mehr ist, als nur eine Modeerscheinung ist, sollte spätestens jetzt jedem klar sein. Die Nachfrage bestimmt das Angebot und letztendlich auch den Preis. Das veganes Essen nicht immer gleich teuer sein muss zeigt unser Einkauf beim Marktführer Aldi*. Was Du hier genau alles in Deine vegane Einkaufstasche packen kannst und was Du damit anstellst, zeigen wir Dir in diesem Artikel.

* Hinweis: Dieser Artikel bezieht sich auf das Angebot von Aldi-SÜD. Aus Gründen der Lesbarkeit verzichten wir im folgenden auf den Anhang SÜD.

Aldi vegan und günstig Einkaufen

Nach einer kurzen aber durchaus freundlichen Begrüßung scannt die Kassiererin die ankommende Ware in Windeseile. Im Sekundentakt lege ich die Artikel in meinen Einkaufswagen. 47,85 Euro. Mit Karte bitte. Nach der Bezahlung schiebe ich meinen vollgepackten Einkaufswagen zum Auto. Ein komplett veganer Einkauf für unter 50 Euro mit jeder Menge gesunder Lebensmitteln und Leckereien. Was will man mehr?

Im Vergleich der allgemeinen Produktauswahl von Supermarkt zu Discounter wird schnell klar, das sich der Discounter in vielerlei Hinsicht auf das Wesentliche begrenzt. Umso erstaunlicher ist dennoch die Auswahl an veganen Produkten in den Regalen. Wenn es dazu auch nicht immer das teure Markenprodukt sein muss, hat der Discounter gerade was den Preis anbelangt ganz klar die Nase vorne.

Vegane Produkte Aldi

Günstig ist gut, aber die Qualität muss stimmen. Gerade was Obst und Gemüse angeht, steht Aldi den großen Supermärkten in nichts nach. Lediglich bei der Auswahl sehr spezieller Obst oder Gemüsesorten muss man gelegentlich zur Konkurrenz ausweichen. Ansonsten findet man im Obst und Gemüseregal alles was das Veganer-Herz höher schlagen lässt. In meinem besagten Einkaufswagen befanden sich unter anderem:

Obst

  • Bananen
  • Äpfel
  • Orangen
  • Grapefruit
  • Zitronen
  • Heidelbeeren
  • Kiwi

Zwei Orangen, eine Grapefruit und eine Zitrone presse ich mir jeden Morgen zu ungefähr 400ml frischem Saft. Die Vitamin-C Bombe schlechthin. Mit dem passenden Entsafter auch in Nullkommanix erledigt.

Saftpresse

Aus einer Banane, 150g. Heidelbeeren (in diesem Fall tiefgefroren) und 300ml Haferdrink lässt sich hervorragend ein schnelles Frühstück oder gesunde Zwischenmahlzeit zubereiten. Easy Going!

Aldi Vegan - Bananen Smoothie

Gemüse

  • Tomaten
  • Suppengemüse
  • Avocado
  • Ingwer
  • Zucchini
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Süßkartoffeln
  • Zwiebeln
  • Lauch-Zwiebeln

Geheimtipp für den perfekten veganen Brotaufstrich: Eine sehr reife Avocado mit der Gabel zerdrücken. Eine kleine Zwiebel fein hacken. Einen Spritzer Zitronensaft. Salz. Pfeffer. Auf einem zuvor getoasteten Brot ein richtiger Leckerbissen. Unbedingt probieren!

Wenn es mal schneller gehen muss, ist der vegane Hummus von Aldi mit einer kleinen Prise Meersalz eine gute Alternative.

Vegane Produkte Aldi Hummus

Neben frischem Obst und Gemüse hat Aldi noch viele weitere Produkte in seiner Auswahl. Eine komplette Übersicht findet sich unter: Vegane Produkte Aldi.

Unsere persönlichen Top-Produkte aus dem veganen Portfolio:

Vegane Tortellini

Wenn nicht selbstgemacht, musste man als Veganer auf Tortellini lange Zeit verzichten. Das ist mittlerweile anders und auch Aldi hat ein leckeres Produkt auf Basis von Räuchertofu im Sortiment.

Vegane Fisch-Stäbchen

Ja es ist ein Fertigprodukt und ja es geht auch gesünder. Aber ab und zu ein paar leckere vegane Fisch-Stäbchen sind schon nicht zu verachten. Der Geschmack ist wirklich erstaunlich. Wer keine Probleme mit Soja hat, sollte es definitiv einmal probieren.

Soja Granulat

Schmeckt prinzipiell nach nichts aber die Konsistenz und Textur ist sehr gelungen. Gerade das macht es so vielseitig einsetzbar. Mit der richtigen Würze hat man so im Handumdrehen verschiedenste Gerichte gekocht. Die Soja Produkte gibt es in unterschiedlichen Varianten. Hier im Beispiel grob aber auch als Granulat für beispielsweise vegane Bolognese.

Aldi Vegan Burger

Last but not least darf natürlich auch das vegane Burger-Patty des Marktes nicht fehlen. Spätestens nach Beyond-Meat sind die fleischlosen Burger sprichwörtlich in aller Munde. Im Gegensatz zum Beyond-Meat-Burger, der hauptsächlich aus Protein von Erbsen besteht, ist der Wonder-Burger aus Soja. Geschmacklich sind beide trotzdem recht ähnlich aber der Preis des Wonder-Burgers ist deutlich günstiger.

Aldi Wonder Burger Vegan

Aldi Vegan Rezept

Aldi Vegan

Vegane Chicken Wraps

Vegan essen und leben war noch nie so einfach wie heutzutage. Produkte die es früher nur in veganen Feinkostgeschäften gab, stehen heute wie selbstverständlich im Supermarktregal. Vegan ist im Mainstream… Featured Vegan, Wrap, Chicken, Avocado European Drucken
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nährwerte 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertet )

Zutaten

  • 1 reife Avocados
  • 1 Packung Wonder Chicken Chunks 
  • 4 Goldähren Wraps 
  • 1 große Zwiebel
  • 1 große Tomate
  • Etwas Salat
  • 100g. Hummus Classic
  • 50ml Mandelmilch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Die Avocado in Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken und die Tomaten in Scheiben schneiden. 
  • Die Wonder Chicken Chunks mit etwas Öl scharf in der Pfanne anbraten.
  • Hummus, Zwiebel, Mandelmilch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel zu Soße vermengen. 
  • Zum Abschluss die Wraps für circa 1 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
  • Wrap mit den Chicken Chunks, Avocado, Tomaten und Salat belegen und mit der Soße verfeinern.
  • Einrollen und Servieren. 

 

Starte in Deine vegane Zukunft!

Vegan Start

In 7 Schritten in ein veganes Leben mit unserem kostenlosen Vegan Start!

Das könnte Dir auch gefallen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Aktzeptieren Datenschutz & Impressum

Datenschutz und Cookies