Home News Vegane Kinderernährung – Eltern werden verurteilt

Vegane Kinderernährung – Eltern werden verurteilt

von Vegan Fit Werden

Das Gericht hat gesprochen. Jeweils 300 Stunden gemeinnützige Arbeit für die 33-jährige Mutter und den 35-jährigen Vater. Im Urteil spricht die Richterin des australischen Gerichts in Sydney von „absolut unangemessener Ernährungsweise“ des Kindes.

Das Kind wurde von den Eltern nach einem sehr strikten, rein veganen Ernährungsplan ernährt. Die Ernährung bestand zu großen Teilen aus Obst, Getreide, Kartoffeln, Sojaprodukten, Erdnussbutter und Reismilch. Eine zusätzliche Versorgung mit Nahrungsergänzung hat nicht stattgefunden. Wie die Nachrichtenzeitung The Guardian berichtete, litt das Mädchen an starken Mangelerscheinungen die auf die unsachgemäße Ernährung zurückzuführen seien. Die Rede ist hierbei von einer Knochenkrankheit die hätte verhindert werden können. Auch die Entwicklung des Kindes war nicht ausreichend fortgeschritten. Mit 18 Monate hatte das Mädchen einen Entwicklungsstand eines 3 Monate alten Kindes. Das Mädchen lebt aktuell in der Obhut bei Verwandten. Die Eltern dürfen ihre Tochter aber regelmäßig besuchen und das Gericht sah im Urteilsspruch von einer Gefängnisstrafe ab.

Nicht richtig Informiert

Die Eltern müssen Sorge tragen so heißt es – „Es liegt in der direkten Verantwortung der Eltern die Kinder ausgewogen zu ernähren“ betont die Richterin Sarah Huggett während der Verhandlung.

Dies gilt selbstverständlich sowohl für die vegane Kinderernährung als auch für die Omnivore. Eine vegane Ernährung bei Kindern, kann durchaus ohne Mangelerscheinungen erfolgen. Hierbei muss, genau wie bei einer nicht veganen Ernährung, auf verschiedene Parameter geachtet werden. Die Ernährung muss abwechslungsreich und vielseitig sein, um alle benötigten Nährstoffe zu erhalten. Hinzu kommt die spezielle Beachtung der Vitamin B12 Versorgung.

Wer sein Kind vegan Ernähren möchte, der sollte sich immer grundlegend mit der Thematik auseinandersetzen. Hierbei sollte die Ernährung entsprechend mit dem behandelnden Kinderarzt abgesprochen werden. Auch Bücher wie Vegan für unsere Sprösslinge geben Informationen zur veganen Kinderernährung. Pflichtlektüre!

Starte in Deine vegane Zukunft!

Vegan Start

In 7 Schritten in ein veganes Leben mit unserem kostenlosen Vegan Start!

Ist die vegane Kinderernährung ein guter Weg? Würdest du dein Kind vegan ernähren? Schreibe uns einen Kommentar oder diskutiere mit uns auf facebook.

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Aktzeptieren Datenschutz & Impressum

Datenschutz und Cookies