Home Rezepte Vegane Wraps mit Süßlupinen und Feta

Vegane Wraps mit Süßlupinen und Feta

von Vegan Fit Werden

Vegan kann so einfach und lecker sein.

Du hast Lust auf eine schnelle, vegane und einfache Mahlzeit? Dann ist unser Rezept für vegane Wraps genau das richtige für Dich. In unserem Review Veganer Käse von Violife haben wir verschiedene Käseersatz-Produkte der Marke getestet. Leider konnte uns nur der Fetakäse wirklich überzeugen. Aus diesem Grund gibt es heute das passende Rezept.

Wenn du keine Ersatzprodukte verwendest, dann schmeckt unser Wrap aber auch so richtig lecker.

Nachfolgend findest Du einmal das Video sowie das Rezept zum Nachlesen. Wenn es Dir gefällt, freuen wir uns sehr, wenn Du unseren neuen Kanal abonnierst und einen kurzen Kommentar dalässt.

Lust auf mehr Rezepte?

Hier gibt es 275 vegane Rezepte für Deinen Alltag!

Vegan Wrap Feta

Vegane Wraps mit Süßlupinen und Feta

Vegan kann so einfach und lecker sein. Du hast Lust auf eine schnelle, vegane und einfache Mahlzeit? Dann ist unser Rezept für vegane Wraps genau das richtige für Dich. In… Rezepte Vegan, Wrap, Feta, Rezept European Drucken
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nährwerte 462 Kalorien 22 Fett
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertet )

Zutaten

Zutaten für die Wraps

  • 100g Süßlupine
  • 4 Vollkornwraps
  • Halbe Gurke
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 100g Mais
  • 50g veganer Feta
  • Blattsalat
  • Halbe Avocado

Zutaten für die Soße

  • 100g Cashewnüsse
  • 200g Sojajoghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Hefeflocken
  • Eine Prise Salz

 

Zubereitung

Bereite zuerst die Süßlupine vor. Hierzu bringst Du 200 ml Wasser mit den Lupinen darin zum Kochen und lässt es ungefähr 5 Minuten kochen. Danach stellst Du den Topf beiseite und lässt Du das Ganze nochmal 10 Minuten aufquellen. 

Währenddessen bereitest du die Soße zu. Dazu fügst du alle Zutaten in einen Mixer und pürierst alles zu einer cremigen Soße.

Schneide die restlichen Zutaten klein. Die Wraps brauchen bei 150 Grad circa eine Minute. Bestreiche den Wrap mit der Knoblauchsoße und verteile dann die restlichen Zutaten gleichmäßig auf die Wraps auf. 

Guten Appetit!

Das könnte Dir auch gefallen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Aktzeptieren Datenschutz & Impressum

Datenschutz und Cookies